| zurueck

Rehkitz

Am Morgen, wenn der Tag erwacht und zu später Stunde, bevor es dunkel wird, ziehen sie aus, um sich zu stärken.

Am besten ist es, wenn sie geschützt im Dickicht oder im tiefen Gras bleiben, wie hier das aufmerksame Rehkitz.

In ruhigen Lagen kommen sie aber schon auch den Gehöften sehr nahe und grasen gemächlich auf den Wiesen.